Die Lage

Das am Südhang gelegene Gilamour befindet sich in La Roquette, einem kleinen Ort im Hinterland von Cannes (im Mai finden hier die berühmten Filmfestspiele statt), auf halbem Weg nach Grasse, der bekannten Parfümstadt. In der näheren Umgebung befinden sich viele kleine alte und teilweise architektonisch sehr reizvolle Dörfer, wo sie den Handwerkern und Künstlern bei der Arbeit über die Schulter sehen und ihre Produkte erwerben können. Überall finden Sie nette Restaurants. Im Sommer gibt es jeden Tag in einem anderen Ort Märkte mit landestypischen Erzeugnissen; die Wochenenden sind erfüllt mit Musik- und anderen Darbietungen. Museen und Gärten laden ebenso zum Verweilen ein wie die an jeder Ecke zu findenden Straßencafés. Monaco ist nur etwa eine Autostunde (Autobahn) entfernt; die Grenze nach Italien ist nicht viel weiter.

Gilamour bietet auch für Spaziergänger Interessantes. Gehen Sie durch das Dorf und seine Seitenstrassen auf Erkundung. Besuchen Sie den alten Friedhof und bewundern Sie die schönen Villen, die am Ortsrand liegen. Blicken Sie von dem mit Mimosen bestandenen Hügel über das weite Tal in Richtung Mandelieu und La Napoule auf die roten Felsen des Esterel. Gehen Sie durch den Wald und erfrischen Sie sich im Schatten....

Lassen Sie Ihr Auto stehen. Nehmen Sie den Bus, z.B. in den Nachbarort Mouans Sartoux (hier befindet sich die Touristeninformation) oder bis Cannes. .... Fahren Sie bis Nizza .... oder fahren Sie von hier mit dem Zug bis nach Italien oder bis Marseille....

Übrigens: eine Bus-/Bahnfahrt nach Cannes lohnt sich! Mit dem PKW kann es je nach Verkehrsaufkommen lange dauern, die Parkhäuser sind in der Hauptreisezeit recht voll und nicht unbedingt preiswert. Der Bus hält am alten Hafen, der Zug am Beginn der Fußgängerzone. Da sind Sie mitten drin. Sie können z.B. auch die 3 km  bis Mouans Sartoux mit dem Auto fahren; dort gibt es einen kostenlosen Parkplatz. Von dort fahren Sie mit dem Zug, ganz ohne Verkehrsstress!

Schauen Sie mal, was Sie interessiert.

Restauranttipp: Kleine typische Restaurants mit preiswerten Menüs finden Sie überall, insbesondere in kleinen Altstadtgassen im Hinterland. Viele bieten allerdings nur einen Mittagstisch an, so wie in La Roquette die Bar. Die Pizzeria bietet abends köstliche Pizzen an. Gehobene Küche findet man in Mougins "Le Moulin de Mougins" mit einem Michelinstern; "L'Oasis" in La Napoule hat drei Michelin-Sterne.